Schraube


Schraube
1. Die Schraube muss zur Mutter passen.
Die Russen: Wenn die Schraube weit ist, passt nicht die enge Mutter, und wenn die Mutter weit ist, passt nicht die enge Schraube. (Altmann V, 121.)
2. Je mehr man die Schraube zwingt, je leichter sie springt.
3. Keine Schraube dreht sich leichter ein als eine goldene.Altmann VI, 421.
*4. Bei dem ist auch schon eine Schraube los. Kladderadatsch, 1871, Nr. 55.
Es ist in seinem Kopfe nicht mehr ganz richtig.
*5. Eine auf Schrauben gestellte Antwort.
Einer verschiedenen Deutung, Auslegung fähig.
*6. Eine Schraube drehen.Luther's Tischr., 102a.
Nicht zum Ziel gelangen können. Wenn man auf Antwort dringt und weder Ja noch Nein erhalten kann.
*7. Eine Schraube ohne Ende.
Lat.: Hyperi vertigo. (Philippi, I, 184.) – Opus ad opus. – Sardi venales. (Philippi, II, 76 u. 166.)
*8. Einem die Schrauben ohne Ende ansetzen. Eiselein, 555.
Z.B. die Steuerschraube.
*9. Er hat eine Schraube im Kopf. (Pfalz.) – Klein, II, 142.
D.h. er ist dumm.
*10. Es ist eine Schraube los.
Wenn etwas nicht recht in Ordnung ist.
Holl.: Daar is eene schroef los. (Harrebomée, II, 262a.)
*11. Es steht auf Schrauben.
Von einer unentschiedenen, schwankenden Sache.
Holl.: Het staat op losse schroeven. (Harrebomée, II, 262a.)
*12. Etwas auf Schrauben stellen.Eiselein, 555.
*13. Ham is en Skröw luas. (Nordmarsch.) – Haupt, VIII, 375, 17.
Es ist bei ihm eine Schraube locker (oder los). In seinem Kopfe ist nicht alles in rechter Ordnung. Er ist etwas närrisch, verrückt.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schraube — Schraube, Maschinenelement aus Metall, Holz, Horn etc., das zur Herstellung lösbarer Verbindungen (Befestigungsschraube), zum Einstellen von Maschinenteilen und Apparaten (Stellschraube), zur Ausübung eines Druckes (Druck und Preßschraube), zur… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schraube — bezeichnet: Schraube (Figur), im Sport eine Figur mit Drehung um die Längsachse des Körpers Schraube (Mathematik), in der Mathematik eine Kurve, die sich mit konstanter Steigung um den Mantel eines Zylinders dreht Schraube (Verbindungselement),… …   Deutsch Wikipedia

  • Schraube — Schraube, 1) Maschinentheil, welcher theils als Befestigungsmittel (Befestigungsschrauben), theils zur Übertragung der Bewegung (Bewegungsschrauben) dient. A) Bestandtheile der S n. Jede S. besteht aus zwei Theilen, welche in ihrer Anwendung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schraube — Sf std. (14. Jh.), spmhd. schrūbe, mndd. schruve Entlehnung. Entlehnt aus afrz. escrou Schraubenmutter (älter gallo rom. scrofa, was wohl das f im Deutschen erbracht hat). Dieses ist eine Bedeutungsübertragung von ml. scrobis weibliches… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schraube — Schraube: Die Herkunft des seit dem 14. Jh. bezeugten Substantivs mhd. schrūbe (entsprechend mnd. schrūve, niederl. schroef), das irgendwie mit frz. écrou (afrz. escroue) »Schraubenmutter« (aus dem Afrz. vermutlich engl. screw »Schraube«)… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schraube — Schraube, einfache Maschine, bestehend aus 2 wesentlichen Theilen, der S.nspindel u. der S.nmutter. Jene besteht aus einem Cylinder, um den senkrechte Hervorragungen spiralförmig herumlaufen (S.ngewinde). Die S.nmutter besteht aus einem Stück mit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schraube — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Ich muss Stahlschrauben kaufen …   Deutsch Wörterbuch

  • Schraube — Verbindungselement; Helix; zylindrische Spirale; Schraubenlinie; Wendel * * * Schrau|be [ ʃrau̮bə], die; , n: mit Gewinde und Kopf versehener [Metall]bolzen, der in etwas eingedreht wird und zum Befestigen oder Verbinden von etwas dient: die… …   Universal-Lexikon

  • Schraube — Eine Schraube drehen: sich anstrengen und doch nicht zum Ziel gelangen können. Die Redensart wird gebraucht, wenn man auf eine Antwort dringt und doch weder Ja noch Nein erhalten kann; bereits Luther verwendete sie in seinen ›Tischreden‹… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Schraube — die Schraube, n (Grundstufe) ein Bolzen mit Gewinde und Kopf, mit dem man z. B. zwei Bretter verbinden kann Beispiel: Er hat das Regal mit Schrauben befestigt. Kollokation: eine Schraube lockern die Schraube, n (Aufbaustufe) Antriebselement bei… …   Extremes Deutsch